Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Jeder neunte Deutsche will „auf keinen Fall“ wählen gehen
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Jeder neunte Deutsche will „auf keinen Fall“ wählen gehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 26.07.2009
Elf Prozent der Deutschen wollen bei der Bundestagswahl „auf keinen Fall“ ihre Stimme abgeben. Quelle: Michael Urban/ddp
Anzeige

Weitere 27 Prozent hatten sich demnach noch nicht entschieden, ob sie am 27. September wählen gehen. 59 Prozent der Bundesbürger gaben an, abstimmen zu wollen. Die meisten Unentschlossenen gibt es demnach bei den jungen Wahlberechtigten, während die Wahlbeteiligung bei den Rentnern sehr hoch sein dürfte. Bei der Wahl im Herbst 2005 lag die Beteiligung bei 77,7 Prozent. Emnid befragte am vergangenen Donnerstag insgesamt 500 Bundesbürger.

afp