Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt In Afghanistan getöteter Soldat nach Deutschland zurückgebracht
Nachrichten Politik Deutschland/Welt In Afghanistan getöteter Soldat nach Deutschland zurückgebracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 09.10.2010
Der in Afghanistan getötete Soldat ist nach Deutschland zurückgebracht worden.
Der in Afghanistan getötete Soldat ist nach Deutschland zurückgebracht worden. Quelle: dpa
Anzeige

Im Feldlager Kundus in Afghanistan hatte die Bundeswehr zuvor Abschied von dem 26-jährigen Soldaten genommen, der am Donnerstag von einem Selbstmordattentäter getötet worden war. Mit einer 45-minütigen Trauerfeier im Ehrenhain des Bundeswehr- Stützpunktes gedachten die Soldaten am Samstag des 44. Toten, den der deutsche Einsatz am Hindukusch bisher gefordert hat.

Die Heimatgemeinde des Fallschirmjägers, das niedersächsische Selsingen, will während des Sonntagsgottesdienstes des toten Soldaten gedenken. Eine zentrale Trauerfeier der Bundeswehr soll in der kommenden Woche stattfinden. Ort und Zeitpunkt standen noch nicht fest.

dpa