Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Hansi Gauck will von Scheidung nichts wissen
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Hansi Gauck will von Scheidung nichts wissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 13.06.2012
Hansi Gauck hat sich inzwischen daran gewöhnt, dass ihr Mann Bundespräsident ist. Von Scheidung will sie nach wie vor nichts wissen.
Hansi Gauck hat sich inzwischen daran gewöhnt, dass ihr Mann Bundespräsident ist. Von Scheidung will sie nach wie vor nichts wissen. Quelle: privat
Anzeige
Berlin

Dabei solle es auch bleiben. Joachim Gauck ist mit der Journalistin Daniela Schadt liiert, aber trotz zwei Jahrzehnten Trennung immer noch mit seiner ersten Ehefrau verheiratet. Dieser Umstand hatte nach seiner Nominierung in Deutschland kurzzeitig eine Diskussion ausgelöst.

Die 72-Jährige sagte, sie empfinde es inzwischen als normal, dass ihr Ehemann Bundespräsident ist, räumte aber ein: "Die erste Zeit bin ich immer zusammengezuckt, wenn ich im Radio hörte "Bundespräsident Gauck"..."

Sie freue sich aber über sein hohes Amt: "Er mag es und er kann es. Er war in der Schule schon so."