Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Dutzende Tote bei Anschlag in Afghanistan
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Dutzende Tote bei Anschlag in Afghanistan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 25.06.2011
Anzeige

Bei einem verheerenden Bombenanschlag in Afghanistan sind mindestens 35 Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt worden. Der Attentäter brachte seinen mit Sprengstoff beladenen Wagen am Samstag an einem Krankenhaus zur Explosion, berichtete der Sprecher der Provinzregierung, Din Mohammed Darwisch. Das Krankenhaus im Distrikt Asra in der Provinz Lohar sei komplett zerstört worden. Unter den Trümmern wurden weitere Opfer vermutet. Die meisten Todesopfer seien Frauen und Kinder.

Die radikalislamischen Taliban wiesen jede Verantwortung für das Blutbad zurück. „Wir ermitteln gerade, wer hinter dem Anschlag steckt“, sagte Taliban-Sprecher Sabiullah Mudschahid am Telefon.

Zivilisten gehören zu den Hauptleidtragenden des inzwischen fast zehnjährigen Krieges in Afghanistan. Allein im vergangenen Jahr wurden dort nach UN-Angaben mehr als 2700 Zivilisten getötet.

dpa/jhf

Dieser Artikel wurde aktualisiert.