Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Deutscher Journalist in Libyen freigelassen
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Deutscher Journalist in Libyen freigelassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 23.03.2011
Libysche Soldaten haben am Sonnabend drei Journalisten verschleppt, die sie heute Nacht wieder freigelassen haben.
Libysche Soldaten haben am Sonnabend drei Journalisten verschleppt und heute Nacht wieder freigelassen. Quelle: dpa
Anzeige

Zwei von der libyschen Armee festgehaltene Journalisten der französischen Nachrichtenagentur AFP und ein amerikanischer Getty-Fotograf sind in der Nacht zum Mittwoch freigelassen worden. Wie AFP weiter meldete, ist unter den Freigelassenen auch der deutsch-kolumbianische Fotograf Roberto Schmidt.

Die drei Journalisten seien in der libyschen Hauptstadt Tripolis auf freien Fuß gekommen. Sie waren am Samstag im Osten Libyens von Soldaten des libyschen Staatschefs Muammar al-Gaddafi verschleppt worden. Nach Angaben von Reporter ohne Grenzen werden in Libyen noch vier weitere Journalisten des arabischen Senders Al-Dschasira festgehalten.

dpa