Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Die Lage nach den Ausschreitungen in Bildern
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Die Lage nach den Ausschreitungen in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:38 27.08.2018
Demonstranten in Chemnitz beschimpfen und bedrohen sich gegenseitig. Quelle: Getty Images
Anzeige
Chemnitz


Eine tödliche Messerattacke auf dem Chemnitzer Stadtfest am vergangenen Wochenende hat eine Protestwelle entfacht, die es wohl schon lange nicht mehr so gegeben hat. Nach den rechtsextremen Ausschreitungen vom Sonntag versammeln sich auch am Montag wieder hunderte Menschen in der sächsischen Stadt – rechte wie linke Gruppen – um zu demonstrieren. Die sächsische Polizei versucht zu schlichten, einige „kleinere Auseinandersetzungen“ gibt es trotzdem, genauso wie Verletzte. Chemnitz ist im Ausnahmezustand und das verändert auch das Gesicht der Stadt. Die Lage in Bildern:

Nach der tödlichen Messerattacke am Wochenende befindet sich Chemnitz noch immer im Ausnahmezustand. Linke und Rechte treffen auch am Montag bei Ausschreitungen wieder aufeinander – die Lage in Bildern.
Anzeige

Von RND/dpa

Anzeige