Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt China will Treibhaus-Emissionen bis 2020 um 40 Prozent senken
Nachrichten Politik Deutschland/Welt China will Treibhaus-Emissionen bis 2020 um 40 Prozent senken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 26.11.2009
China hat angekündigt, die Treibhausgas-Emission bis 2020  um 40 bis 45 Prozent im Vergleich zu 2005 senken zu wollen. Quelle: afp

Dies solle relativ zum Bruttoinlandsprodukt, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Donnerstag. Es handele sich um einen „freiwilligen“ Beitrag, zu dem sich die Regierung entschlossen habe, zitierte Xinhua aus einer Erklärung des Staatsrates. Zuvor hatte Chinas Regierungschef Wen Jiabao bereits seine Teilnahme am Klimagipfel angekündigt.

Ende September hatte Präsident Hu Jintao erstmals einen bedeutenden Beitrag seines Landes zur Reduktion von Treibhausgasen angekündigt und dabei die Formulierung gebraucht, dass China bis 2020 die Emissionen „pro Einheit des Bruttoinlandsprodukts“ senken wolle. Peking will seine Verminderung des Schadstoffausstoßes aus Sorge um sein Wirtschaftswachstum nicht in absoluten Zahlen bemessen.

Die USA kündigten am Mittwoch eine Verringerung der US-Treibhausgas-Emissionen bis 2020 um 17 Prozent im Vergleich zu 2005 an.

afp 

SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier fordert die Bundesregierung auf, die „politische Verantwortung“ für die jüngsten Vorwürfe im Zusammenhang mit dem Luftangriff auf zwei entführte Tanklastzüge in Afghanistan zu übernehmen.

26.11.2009

Leipziger Studenten haben ihre Protestaktionen gegen die Universitätsleitung verstärkt. Seit Donnerstagmorgen ist das komplette Rektorat in der Innenstadt besetzt, wie die Studenten mitteilten.

26.11.2009

Nach Berichten über zurückgehaltene Informationen über den Luftangriff in Afghanistan wird Bundeswehr-Generalinspekteur Wolfgang Schneiderhan auf eigene Bitte entlassen.

26.11.2009