Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Chancen für Wulff steigen
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Chancen für Wulff steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 03.06.2010
KANDIDAT FÜRS BUNDESPRÄSIDENTEN-AMT: Christian Wulff.
KANDIDAT FÜRS BUNDESPRÄSIDENTEN-AMT: Christian Wulff. Quelle: dpa
Anzeige

BERLIN. Das ARD-Hauptstadtstudio meldete am Vormittag, die Hinweise verdichteten sich, dass Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) als Kandidatin aus dem Rennen sei. Am Abend will Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Unions- Ministerpräsidenten beraten. Dabei könnte die CDU-Chefin ihre Entscheidung über die Köhler-Nachfolge präsentieren. In der CSU hieß es, dass auch Wulff von der Partei als Präsidentschaftskandidat mitgetragen werden könne.    

FDP-Chef Guido Westerwelle trifft sich mit den Vize-Ministerpräsidenten der von seiner Partei mitregierten Länder. Auch dabei soll es um die Präsidenten-Personalie und das geplante Sparkonzept der Bundesregierung gehen. Ziel der Koalition ist es, die Köhler-Nachfolge bis zum Wochenende zu regeln. Am Sonntag und Montag will das Bundeskabinett bei einer Klausur über die Sparpläne beraten. dpa

Deutschland/Welt Nach dem Köhler-Rücktritt - Von der Leyen aus dem Rennen?
03.06.2010
03.06.2010