Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Bsirske spricht von Bewegung in Tarifverhandlungen
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Bsirske spricht von Bewegung in Tarifverhandlungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:49 11.02.2010
ver.di-Chef Frank Bsirske Quelle: dpa
Anzeige

Die Vertreter der Städte und Gemeinden wollten sich am Donnerstagmorgen beraten und entscheiden, ob sie ein Angebot vorlegen. Die Gewerkschaften hatten kritisiert, dass die Arbeitgeber bislang kein Angebot machten. Der Oberbürgermeister von Potsdam, Jann Jakobs (SPD), sagte: „Wir sind nach wie vor in schwierigen Verhandlungen.“

Die dritte Tarifrunde für die rund zwei Millionen Angestellten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen hatte am Mittwoch begonnen. Die Gespräche sollen an diesem Donnerstagmorgen weitergehen. Die Gewerkschaften fordern für die Beschäftigten Verbesserungen im Gesamtvolumen von fünf Prozent. Die Arbeitgeber halten das angesichts der leeren öffentlichen Kassen für zu viel. In den beiden ersten Verhandlungsrunden hatte es keine Fortschritte gegeben.

Anzeige

dpa