Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Abwrackprämie wird deutlich gekürzt
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Abwrackprämie wird deutlich gekürzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 02.04.2009
Quelle: ddp
Anzeige

Wie AFP am Donnerstag aus Koalitionskreisen in Berlin erfuhr, ist unter anderem auch eine Halbierung der Prämie von 2500 Euro im Gespräch. Genaue Festlegungen sollen aber erst in der nächsten Woche getroffen werden. In Koalitionskreisen hieß es, bis Ende Mai werde die Prämie in voller Höhe gezahlt, danach sei alles offen.

Mehrere Medien berichteten, das Kabinett wolle am kommenden Mittwoch vor der Osterpause beschließen, die Prämie beim Kauf eines Neuwagens bis zum Jahresende zu verlängern, wenngleich nicht in der aktuellen Höhe. Laut „Süddeutscher Zeitung“ (Freitagausgabe) wird ein Betrag zwischen 1000 und 2000 Euro für die neue Abwrackprämie erwogen, wahrscheinlich sei eine Summe von 1500 Euro oder eine Halbierung auf 1250 Euro. Es gebe auch noch Überlegungen, die Prämie künftig innerhalb dieser Spanne zu staffeln, auf die sich Beamte des Bundesfinanz- und Wirtschaftsministeriums sowie Politiker der Koalition aus Union und SPD im Grundsatz verständigt hätten. Die endgültige Entscheidung solle Anfang kommender Woche in der Bundesregierung fallen.

„Focus Online“ berichtete über eine Reduzierung um 500 Euro bis hin zu einer Halbierung. Auch die „Rheinische Post“ (Freitagausgabe) berichtete über eine geplante Kürzung.

Die geringere Prämie soll für alle Antragsteller ab dem 1. Juni gezahlt werden. Wer bis dahin einen rechtsverbindlichen Kaufantrag stellt, kommt weiter in den Genuss der 2500 Euro. Als Grund für die Reduzierung der Prämie gilt die Begrenzung der Ausgaben aus dem Bundeshaushalt. Zudem soll der Autokauf wieder etwas ausbalanciert werden. Zwei Monate nach Einführung der Prämie für Altautos überschritt die Zahl der Anträge inzwischen die Millionengrenze. Bislang wurden rund 1,08 Millionen Anträge und Reservierungen für den Bonus eingereicht, wie das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Eschborn mitteilte.

Seit Einführung des neuen Internet-Antragsverfahrens zu Wochenbeginn reservierten sich laut BAFA bereits mehr als 642.000 Autokäufer die Prämie, die ursprünglich für 600.000 Fahrzeuge vorgesehen war. Weitere rund 441.000 Interessenten hatten bereits nach dem vorherigen Verfahren ihre Anträge gestellt.

Die Prämie sorgte im März für einen massiven Anstieg der Neuzulassungen auf 401.000 Neuwagen. Diese ließen nach Angaben des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) den Inlandsabsatz im Vergleich zum Vorjahresmonat um 40 Prozent auf das höchste Volumen seit dem Wiedervereinigungsboom 1992 steigen. afp

02.04.2009
02.04.2009