Menü
Anmelden
Wetter wolkig
12°/ 1° wolkig
Nachrichten Politik Deutschland/Welt

Deutschland / Welt

Verantwortungslosigkeit in der Corona-Politik hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder der österreichischen Regierung noch vor Kurzem vorgeworfen. Jetzt traf er sich mit Kanzler Sebastian Kurz zum Versöhnungsversuch – und kündigte selbst weitere Öffnungen an. Zum „Kanzlerkandidaten der Herzen“ erklärte ihn Kurz deswegen nicht.

11.05.2021

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche NP-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Infolge eines umstrittenen Posts zum Konflikt in Israel ist eine Berliner CDU-Politikerin aus Partei und Landesvorstand zurückgetreten. Sie hatte Israel und sein Vorgehen in Jerusalem als „Verbrecher und Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ bezeichnet. Die CDU Berlin distanzierte sich von den Äußerungen.

11.05.2021

Nach Angaben des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu wird Israel seine Angriffe im Gazastreifen ausweiten. „Wir sind mitten im Kampf“, sagte Netanjahu nach einer Lagebesprechung mit Militärs. Die Militäraktion Israels im Gazastreifen trägt mittlerweile den Namen „Wächter der Mauern“.

11.05.2021

Die Regierung Großbritanniens möchte keine Auskunft über Impfstoffexporte erteilen. Sie verweist auf kommerzielle Interessen der betroffenen Unternehmen. Die EU hatte Großbritannien vorgeworfen, Exporte der Vakzine zu blockieren.

11.05.2021
Anzeige

In einer Kleinstadt im Erzgebirge schaukeln sich Corona-Demos immer weiter auf. Der Stadtrat von Zwönitz zeigt derweil viel Verständnis für die Protestler. Schuld an der Eskalation geben die Kommunalpolitiker auch der Polizei.

11.05.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Nach dem Brexit möchte die britische Regierung nun schärfere Gesetze für den Tierschutz beschließen. Sie will unter anderem gesetzlich anerkennen, dass Wirbeltiere Gefühle haben. Außerdem sind ein Exportverbot für lebende Tiere und härtere Strafen für Tierquälerei vorgesehen.

11.05.2021

Der Branchenverband Zukunft Gas legt seinen Report für die Marktentwicklung im ersten Quartal vor. 2020 ging der Verbrauch von Öl, Kohle, Gas und Kernenergie weltweit coronabedingt zurück. Laut Umfrage ist ein sparsamer Energieverbrauch für 77 Prozent der Wohnungseigentümer wichtig.

11.05.2021

Verschwörungstheorien standen im Jahr 2020 im Fokus des Berliner Verfassungsschutzes. Besonders Rechtsextreme und Islamisten seien für solche Theorien empfänglich. In der linksextremen Szene bestimmten Räumungen von besetzten Häusern das Corona-Jahr.

11.05.2021

Militante Palästinenser haben nach Angaben des israelischen Militärs bislang Hunderte Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert. Dadurch wurden am Dienstag zwei Frauen in der israelischen Stadt Aschkelon getötet. Die meisten Raketen konnte das israelische Militär abfangen.

11.05.2021
Anzeige