Menü
Anmelden
Nachrichten Politik Fotostrecke: Wohlleben bestreitet Beschaffung von Waffe für NSU-Morde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 16.12.2015

Fotostrecke: Wohlleben bestreitet Beschaffung von Waffe für NSU-Morde

22 Menschen waren 2004 in der Kölner Keupstraße durch einen Nagelbomben-Anschlag verletzt worden, der dem NSU zugeschrieben wird.

Quelle: Federico Gambarini/Archiv

Die Angeklagte Beate Zschäpe bestreitet, an den zehn Morden, dem Banküberfall und dem Sprengstoffanschlag beteiligt gewesen zu sein.

Quelle: Tobias Hase

Die Bundesanwaltschaft hält Wohlleben für eine «steuernde Zentralfigur» im Hintergrund des NSU.

Quelle: Andreas Gebert/Archiv
Bilder

21 Bilder - NP-Rendezvous

Nachrichten

6 Bilder - Spektakuläre Vermisstenfälle

Nachrichten

9 Bilder - Politiker als Seitenwechsler

Nachrichten

13 Bilder - Umstrittene Militärparade in Russland

Hannover

5 Bilder - Unterschriften gegen Pfosten

Hannover

14 Bilder - SDP spielen auf dem Schützenplatz

Hannover

7 Bilder - Menschenkette und Mahndacht

Hannover

11 Bilder - Land unter nach Starkregen

Hannover 96

35 Bilder - NP-Anstoß vom 3. Mai 2018

Menschen

12 Bilder - Smudo und Thomas D. in Hannover

Hannover 96

24 Bilder - NP-Anstoß vom 15. November

Hannover 96

24 Bilder - Jubelstimmung in Sandhausen

Anzeige