Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ 0° wolkig
Nachrichten Politik
Wikileaks-Gründer Julian Assange Mitte Januar nach einer Gerichts-Anhörung in London.

Das Auswärtige Amt erklärt sich im Fall des in Großbritannien inhaftierten Julian Assange für nicht zuständig . Es sei mutlos, sich nicht wenigstens für bessere medizinische Bedingungen für den Gründer der Enthüllungsplatform Wikileaks-Gründer einzusetzen, kritisieren die Grünen. Assange droht die Auslieferung in die USA, die ihm Geheimnisverrat vorwirft.

05:00 Uhr

Putin, Pompeo, Erdogan: So hochrangige Politiker sieht Berlin selten an einem Tag. Ein Gipfel im Kanzleramt soll den Weg für Frieden in Libyen vorbereiten. Ein wichtiger Unterstützer einer Konfliktpartei sichert Unterstützung bei der Umsetzung der Konferenzergebnisse zu.

19.01.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Am Freitag tauchten vor einer großen Traktor-Demo Plakate mit Nazi-Botschaften auf. Im Gespräch mit dem RND erklärt einer der Veranstalter, mit welchen Tricks die Rechten die Bauernproteste unterwandern wollen. Und was die Landwirte dagegen tun können.

19.01.2020

Putin kommt, Erdogan hat zugesagt, Pompeo ist auch dabei: Kanzlerin Merkel und Außenminister Maas laden für Sonntag zur Libyen-Konferenz nach Berlin ein. Deutschland will dem Stellvertreterkrieg in dem nordafrikanischen Land entgegenwirken. Die Erwartungen sind hoch - die Erfolgsaussichten überschaubar. Ein Überblick.

19.01.2020

Wladimir Putin will gegen aus seiner Sicht falsche Geschichtsschreibung vorgehen. Deshalb will der russische Präsident wichtige Dokumente aus dem Zweiten Weltkrieg öffentlich zugänglich machen. Russische Veteranen sollen zudem zusätzliches Geld erhalten.

18.01.2020

Die frühere First Lady Michelle Obama hatte sich für gesünderes Essen an amerikanischen Schulen eingesetzt. Die Trump-Regierung macht einige der Reformen nun rückgängig. Der Plan schlägt hohe Wellen.

18.01.2020

Service - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Neuen Presse, kurz OSC genannt, können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Der FC St. Pauli und seine Fans äußern sich des Öfteren zu politischen Fragen. Nun ist das Logo des Vereins auf einer Liste mit potenziellen Gefährdern gelandet. Der Klub reagiert auf seine Weise.

18.01.2020

“Tierfabriken abschaffen” oder “Insekten schützen” stand auf ihren Bannern: Tausende Menschen haben in Berlin für ein Umdenken in der Landwirtschaft protestiert. Auch mehr als 150 Traktoren fuhren durch die Innenstadt. Die Liste mit Forderungen ist lang.

19.01.2020

Auf ihrer Klausurtagung in Hamburg zeigt sich die CDU offen für eine Reduzierung der Wahlkreise zum Bundestag. Das Signal: „Wir haben verstanden.“ Doch andere Signale dürften bei den Wählern viele Fragezeichen hinterlassen, kommentiert Christian Burmeister.

18.01.2020

Ist die CSU reif für muslimische Bürgermeister? In einer Gemeinde hat sie nun einen Kandidaten aufgestellt, der Alevit ist. Er selbst bezeichnet sich als “voll bayerisch und voll deutsch”.

18.01.2020