Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Wohnhaus des Amokläufers von Winnenden steht zum Verkauf
Nachrichten Panorama Wohnhaus des Amokläufers von Winnenden steht zum Verkauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 22.11.2009
Für 435.000 Euro zu haben: Haus des Amokläufers. Quelle: ddp

Die Eltern und die Schwester von Tim K. waren nach der Bluttat vom 11. März 2009 an einen unbekannten Ort gezogen. Tim K. hatte 15 Menschen und sich selbst getötet.

In dem Exposé für das 1958 gebaute und 1997 sanierte Haus wird dem Bericht zufolge auch der Tresor erwähnt, in dem der Vater von Tim K. Waffen und Munition hortete. Über die mit dem Haus verbundene Person Tim K. werden potenzielle Käufer nicht aufgeklärt. Eine Mitarbeiterin der Maklerfirma sagte dem Magazin: „Wir sind nicht verpflichtet, Interessenten etwas über die Geschichte des Objektes mitzuteilen.“ ddp

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Großeinsatz ist die Polizei in der Nacht zu Sonntag gegen illegale Autorennen am Hockenheimring vorgegangen.

22.11.2009

Nach dem Freitod von Nationaltorwart Robert Enke auf einer Bahnstrecke hat die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) auf die psychischen Folgen für ihre Mitglieder hingewiesen.

22.11.2009

Mit frühlingshaften Temperaturen hat der November in Hamburg Superlative erreicht: Am Freitag registrierten Meteorologen am Flughafen Fuhlsbüttel den höchsten Wert, der seit Beginn der Wetteraufzeichnung für einen 20. November gemessen wurde, wie das Institut für Wetter- und Klimakommunikation mitteilte.

20.11.2009