Waffenaktivist Cody Wilson gefasst und zurück in den USA
Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Waffenaktivist Cody Wilson gefasst und zurück in den USA
Nachrichten Panorama Waffenaktivist Cody Wilson gefasst und zurück in den USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 24.09.2018
Cody Wilson. Quelle: Eric Gay/AP
Anzeige
Houston

Cody Wilson ist gefasst. Die Polizei in Taiwan hatte den 30-Jährigen am Freitag aufgegriffen und anschließend an die USA überstellt. Ihm wird sexuelle Nötigung einer Minderjährigen vorgeworfen. Laut Ars Technica wurde für ihn eine Kaution bezahlt.

Wilson hatte in der Vergangenheit vor allem wegen eines Rechtsstreits um Baupläne für Waffen aus dem 3D-Drucker Schlagzeilen gemacht. Seine Firma Defense Distributed hatte sie zum freien Download, später dann zum Verkauf angeboten.

Anzeige

Vergangene Woche hatte die Polizei ihn zur Fahndung ausgeschrieben. Er soll Sex mit einer 16-Jährigen gehabt haben. In Texas liegt das Schutzalter bei 17 Jahren, auch einvernehmlicher Sex kann sonst strafbar sein.

Von asu/RND

Anzeige