Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Schüsse bei US-Militärbasis: Polizei löst Großeinsatz aus
Nachrichten Panorama Schüsse bei US-Militärbasis: Polizei löst Großeinsatz aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:59 04.02.2019
Der US-Militärflugplatz Wiesbaden-Erbenheim mit angeschlossener Wohnsiedlung. Quelle: Thomas Muncke/dpa
Wiesbaden

Mit Schüssen aus einer Schreckschusswaffe haben zwei Männer nahe dem US-Militärflugplatz Wiesbaden-Erbenheim einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Die 20 und 26 Jahre alten Männer feuerten am Sonntagabend aus einem fahrenden Transporter in Richtung des Flugplatzes, wie die Polizei mitteilte. Etwa 20 Minuten später nahmen die Beamten in einem Zimmer in einem Gewerbegebiet die mutmaßlichen Täter fest.

Die Nachrichtenagentur AFP berichtet unter Verweis auf einen Polizeisprecher, dass die Männer aus Thüringen „null Ahnung“ hatten, dass sie sich in der Nähe eines US-Flugfeldes und damit einer „hochsensiblen Liegenschaft“ befanden. Sie hatten demnach lediglich auf freier Fläche die Schreckschusspistole ausprobieren wollen. „Der Schuss ging im wahrsten Sinne des Wortes nach hinten los“, sagte der Polizeisprecher der Nachrichtenagentur AFP.

Von RND/dpa