Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Rottweiler greift Neunjährigen an
Nachrichten Panorama Rottweiler greift Neunjährigen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 02.05.2018
In Sachsen-Anhalt hat ein Rottweiler ein Kind vom Fahrrad gerissen und verletzt (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Holdenstedt

Beißattacke in Sachsen-Anhalt: Ein neun Jahre alter Junge ist in Holdenstedt im Südharz von einem Rottweiler angegriffen worden. Er wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte das Kind auf dem Grundstück des 53-Jährigen Hundehalters gespielt. Der Mann habe den Rottweiler zunächst auf ein Nachbargrundstück gebracht. Von dort sei der Hund aber über den Zaun auf das Grundstück zurück gesprungen, auf dem der Junge spielte.

Anzeige

In Panik stieg der Neunjährige auf sein Fahrrad und versuchte, zu entkommen. Der Hund aber verfolgte den Jungen, riss ihn vom Rad und biss ihn in Bauch und Beine. Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den 53 Jahre alten Hundehalter wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Wie der MDR berichtet, wurde der Rottweiler nach der Beißattacke in einem Zwinger untergebracht. Das zuständige Ordnungsamt überprüft demnach nun, wie es mit dem Tier weitergeht.

Rottweiler stehen in Sachsen-Anhalt nicht auf der sogenannten Rasseliste.

Von RND/iro/dpa