Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Radfahrer wird erst von Auto angefahren und dann von Lkw überrollt
Nachrichten Panorama Radfahrer wird erst von Auto angefahren und dann von Lkw überrollt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 23.08.2019
In Mönchengladbach hat sich ein schrecklicher Unfall ereignet.
Anzeige
Mönchengladbach

Schrecklicher Unfall in Mönchengladbach: Auf dem Weg zur Arbeit ist ein Radfahrer zunächst von einem Auto angefahren und dann von einem Lkw überrollt worden.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am frühen Freitagmorgen an einer Tankstelle. Ein Autofahrer wollte deren Gelände verlassen, übersah aber den Radfahrer und fuhr ihn an. Der Mann wurde auf die angrenzende Spur geschleudert und dort von einem Lastwagen überrollt. Der 53-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die Polizei sperrte die Straße für mehrere Stunden ab.

Anzeige

Ähnlicher Unfall erst wenige Tage zuvor

Erst vor einigen Tagen hatte sich ein ähnlicher Unfall in Wachtendonk am Niederrhein ereignet. Hier war ein 17-Jähriger ums Leben gekommen, nachdem er zunächst von einem Lastwagen erfasst und dann von einem Auto überrollt worden war.

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes hat die Zahl der getöteten Radfahrer im ersten Halbjahr 2019 einen neuen Höchststand erreicht.

RND/msc