Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Peinliche Panne: Feuerwehr muss Paar nach Sex aus Handschellen befreien
Nachrichten Panorama Peinliche Panne: Feuerwehr muss Paar nach Sex aus Handschellen befreien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 13.07.2019
Mit Vorsicht zu behandeln – Handschellen im Privatgebrauch Quelle: picture alliance / Frank May
Brandenburg/H.

Ungewöhnlicher Besuch bei der Polizei nachts um 3.45 Uhr: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag erschien ein 34-jähriger Mann in Handschellen und Begleitung seiner Freundin. Nach einem vertrauten Vergnügen der beiden, ließen sich die Handschellen nicht mehr öffnen und so suchten die beiden Hilfe bei der Polizei.

Da eine Öffnung mit den Mitteln der Polizei nicht gelang, wurde die Feuerwehr mit hinzugezogen. Die Kameraden sind in solchen Dingen offensichtlich geübter, zudem haben sie das nötige Werkzeug.

Sodann gelang die Befreiung und das Paar konnte wieder seines Weges gehen, teilt Sascha Specker von der Polizeiinspektion Brandenburg mit. Unklar, ob den beiden nun der Spaß am Spiel verdorben ist.

Von RND/André Wirsing

Das Rätsel um die vermisste Rebecca ist nach wie vor ungelöst. Die Schülerin aus Berlin-Neukölln ist mittlerweile seit fünf Monaten verschwunden. Die Polizei hofft weiter auf einen Durchbruch.

13.07.2019

Ein Betrunkener im niedersächsischen Schöningen hat die Aufmerksamkeit der Polizei gleich in mehrfacher Hinsicht erregt. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd mit den Beamten machte er ihnen ein Angebot.

13.07.2019

Ein freilaufendes Rindvieh hat am Freitagabend in Aschaffenburg in Bayern Polizei, Feuerwehr und einen Tierarzt mehrere Stunden beschäftigt – und sorgte für so manche Verkehrsbehinderung.

13.07.2019