Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Frau wählt Notruf, weil sie fremde Stimmen hört - die Polizei stellt erstmal den TV ab
Nachrichten Panorama Frau wählt Notruf, weil sie fremde Stimmen hört - die Polizei stellt erstmal den TV ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 17.07.2019
Ein Einsatzwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolfoto). Quelle: imago/Ralph Peters
Aachen

Und dann gab es noch eine ältere Wohnungsmieterin in der Aachener Innenstadt, die in der Nacht die Polizei gerufen hatte, weil sie fremde Stimmen in ihrer Wohnung hörte - so beginnt eine Pressemitteilung der Polizei aus Aachen. Die Senioren vermutete den Angaben zufolge Einbrecher. Allerdings konnten die Beamten schnell Entwarnung geben: Die Dame hatte vergessen, im Wohnzimmer das TV-Gerät auszuschalten. “Die Beamten beruhigten und spendeten Trost. Kann passieren”, heißt es in der Mitteilung weiter.

Lesen Sie auch: Deutschlands frechster Raser: “Mit Porsche wäre ich noch schneller"

RND/seb

Anklage gegen drei Schüler wegen versuchten Mordes. Ein Lehrer sollte sterben, weil einem seine Benotung nicht gefiel - so der Verdacht.

18.07.2019

So viel Dreistigkeit erlebt auch die Polizei selten: Die Beamten erwischten einen Raser, der 91 km/h zu schnell unterwegs war - und dann noch einen mehr als frechen Spruch auf den Lippen hatte.

17.07.2019

Erst zum zweiten Mal hat in der Nacht zu Dienstag ein Deutscher die Poker-WM in Las Vegas gewonnen. Hossein Ensan ist in der Szene allerdings kein Unbekannter.

17.07.2019