Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Das sind die beliebtesten Babynamen 2019
Nachrichten Panorama Das sind die beliebtesten Babynamen 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 24.04.2019
Ben und Emma sind weiterhin die beliebtesten Namen für Kinder. Quelle: picture alliance / dpa
Berlin

Bei der Wahl der Vornamen für ihren Nachwuchs haben sich die Vorlieben frischgebackener Eltern im Vergleich zum Vorjahr nur wenig verändert. Laut einer Auswertung des Familienportals Elterngeld.de stehen Ben und Emma weiterhin ungeschlagen an der Spitze.

Das Portal hat knapp ein Viertel aller Geburtsmeldungen aus dem ersten Quartel 2019 ausgewertet und kommt zu dem Ergebnis, dass es nur wenige Überraschungen gibt. Zu den großen Gewinnern in den Top 50 der Mädchennamen gehören Emily (+8 auf Platz 9), Mathilda (+8 auf Platz 11), Charlotte (+9 auf Platz 12), Frieda (+8 auf Platz 14) und Elina (+27 auf Platz 38).

Bei den Jungen sieht es in der Top Ten ähnlich aus. Auch dort gibt es kaum Bewegung. Für die größte Überraschung sorgt der Name Henry, der um sieben Plätze nach oben auf Rang vier geklettert ist. Auch Karl (+7 auf Platz 22), Jonah (+11 auf Platz 29), Lennard (+12 auf Platz 42) und Theodor (+16 auf Platz 44) zählen zu den großen Gewinnern.

Die 10 beliebtesten Mädchennamen mit Veränderung zum Vorjahr:

1. Emma

2. Mia (+1)

3. Hannah / Hanna (-1)

4. Emilia

5. Lina (+1)

6. Mila (+1)

7. Lea / Leah (+1)

8. Sofia / Sophia (-3)

9. Emily / Emilie (+8)

10. Marie (-1)

Die 10 beliebtesten Jungennamen mit Veränderung zum Vorjahr:

1. Ben

2. Jonas (+2)

3. Paul

4. Henry / Henri (+7)

5. Finn / Fynn (+2)

6. Leon (-4)

7. Felix (-2)

8. Elias (+1)

9. Luis / Louis (-1)

10. Noah (-4)

„Auf den ersten Plätzen gab es in den vergangenen Jahren kaum Veränderungen. Besonders spannend ist deshalb die Entwicklung des Namens Henry: Er klettert in der Topliste seit 2011 immer weiter nach oben und hat das Potenzial, den beliebtesten Jungennamen Ben in den kommenden Jahren abzulösen“, so Patrick Konrad, Leiter der Namensstudie.

Von RND/mat

Anfang des Monats hatte sich Sängerin Britney Spears in eine Psychiatrische Einrichtung einweisen lassen. Nun wendet sich der Popstar mit einer Videobotschaft an seine Fans.

24.04.2019

Seit Ostersonntag beschäftigt ein Waldbrand an der Bleiloch-Talsperre in Thüringen die Feuerwehr. Am Dienstag wurde der Katastrophenfall ausgerufen. Unterdessen warnt der Deutsche Wetterdienst das ganze Land vor einem Dürresommer.

24.04.2019

Kurz nach seinem Vater hat sich auch Dominik Elstner zum Tod seiner Mutter geäußert. Auf Instagram postete er ein Bild seiner Mutter mit einer rührenden Liebeserklärung.

24.04.2019