Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama 15-Jähriger drückt Mitschülerin (14) so lange unter Wasser, bis sie ohnmächtig wird
Nachrichten Panorama 15-Jähriger drückt Mitschülerin (14) so lange unter Wasser, bis sie ohnmächtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 15.01.2019
Ein Schwimmbecken. Quelle: picture alliance / imageBROKER
Anzeige
Helmstedt

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei im Landkreis Helmstedt (Niedersachsen) gegen einen 15 Jahre alten Schüler. Der Jugendliche tauchte beim Schwimmunterricht in einem Erlebnisbad in Schöningen mehrere Mitschüler unter Wasser. Ein 14 Jahre altes Mädchen drückte er dabei so heftig unter Wasser, dass sie ohnmächtig wurde und unter Hilfe der Lehrer das Schwimmbecken verlassen musste. Unter der Dusche brach das Mädchen dann zusammen, teilte die Polizei mit.

Ein Rettungswagen brachte die 14-Jährige ins Helmstedter Klinikum. „Nach intensiver Untersuchung durch die Ärzte konnte Entwarnung gegeben werden“, sagte ein Polizeisprecher. Die Schülerin war nur leicht verletzt.

Von RND