Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
25°/ 13° Gewitter
Nachrichten Panorama
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
Der Krefelder Zoo will seine Anlage mit Gorillas möglichst Ende März wieder für Besucher zugänglich machen (Archivbild).

In der Silvesternacht starben im Krefelder Zoo Gorillas, Orang-Utans und ein Schimpanse bei einem Brand. Die Trauer über den Tod der Besucher-Lieblinge war groß. Schnell war klar, dass die Haltung von Menschenaffen weitergehen soll. Die Pläne werden nun vorgestellt.

18:43 Uhr
Anzeige

Ein tropischer Wirbelsturm hat im indischen Mumbai für massive Verwüstungen gesorgt. Der Sturm brachte viel Regen und erreichte Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Kilometern pro Stunde. Rund 100 000 Menschen waren in Notunterkünfte gebracht worden.

18:38 Uhr

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche NP-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Ein Fall mit mehreren vergifteten Getränkeflaschen in Münchner Supermärkten hat viele aufgeschreckt. Die Polizei hat öffentlich um Hinweise gebeten - erste Zeugen haben sich bei den Ermittlern gemeldet.

18:35 Uhr

Limitierte Sneaker-Editionen erfreuen sich oft großer Beliebtheit und erzielen auf dem Zweitmarkt hohe Preise. Bei Editionen von Unternehmen ist das aber eher eine Ausnahme. Doch nun werden Adidas-Sneaker, die die Deutsche Bank eigentlich für ihre Mitarbeiter herstellen ließ, von diesen für bis zu 500 Euro weiterverkauft.

18:25 Uhr

Dieses Schicksal macht betroffen: In Indien ist eine werdende Elefantenmutter samt ihres ungeborenen Jungen verhungert. Zuvor hatte sie eine mit Feuerwerkskörpern gefüllte Ananas gegessen. Die Böller sind daraufhin im Maul des Tieres explodiert.

17:54 Uhr
Anzeige

In einer Kindertagesstätte in Viersen soll eine Erzieherin ein dreijähriges Mädchen getötet haben. Nun räumt die Staatsanwaltschaft ein Versäumnis ein. Die Behörde hatte die damaligen Ermittlungen gegen die inzwischen mordverdächtige Erzieherin wegen geringer Schuld eingestellt.

17:47 Uhr

Die Abo-Angebote der Neuen Presse reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Im sächsischen Wurzen wird die Leiche eine jungen Mannes entdeckt. Wenig später wird ein 34-Jähriger festgenommen. Zu den Hintergründen der Tat schweigen die Ermittler.

17:02 Uhr

Tragisches Zugunglück in Mecklenburg-Vorpommern: Ein 59 Jahre alter Gleisarbeiter ist am Mittwoch von einem IC erfasst und getötet worden. Vermutlich wollte der Mann die Gleise überqueren, als es zu der Kollision kam.

16:40 Uhr

In London hat ein Autofahrer zwei Fußgänger angefahren. Die beiden Personen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es ist bereits zu einer Festnahme gekommen, es soll sich aber nicht um einen terroristischen Hintergrund handeln.

15:55 Uhr

Ein wahrhaft kurioser Anruf ging am Wochenende bei der Bochumer Polizei ein. In der Nacht zum Sonntag meldete eine Frau, in einer Straße regne es Krabben. Ein Streifenwagen machte sich auf den Weg – um festzustellen, dass die Frau nicht zu viel versprochen hatte.

15:39 Uhr
Anzeige
Anzeige