Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Weniger Gewalt von Fußball-Rowdys in Niedersachsen
Nachrichten Niedersachsen Weniger Gewalt von Fußball-Rowdys in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 17.05.2010
Weniger Zwischenfälle mit gewaltbereiten Fußballfans in der vergangenen Saison. Quelle: Christian Elsner
Anzeige

Bei den Fußballspielen in den Stadien sank 2009/2010 die Zahl der Straftaten in Niedersachsen um fast ein Viertel auf 370. Die Polizei nimmt nun zur Fußball-WM in Südafrika die Hooligans ins Visier. 185 Problemfans wurden in Niedersachsen vor dem Vorbereitungsspiel Deutschland gegen Ungarn in Budapest gezielt aufgesucht und vor Straftaten gewarnt.

dpa