Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Vier islamistische Gefährder aus Niedersachsen abgeschoben
Nachrichten Niedersachsen Vier islamistische Gefährder aus Niedersachsen abgeschoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:57 13.01.2020
Ein Flugzeug von Lufthansa startet am Flughafen Hannover - fotografiert durch Stacheldraht am Flughafenzaun. (Symbolbild) Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Hannover

Aus Niedersachsen sind im vergangenen Jahr sieben Islamisten abgeschoben worden, darunter vier sogenannte Gefährder. Das waren mehr Abschiebungen...

Offenbar infolge einer Meinungsverschiedenheit sind am Sonnabend in Hildesheim rund 40 Menschen aufeinander losgegangen. Es gab mehrere Verletzte. Um die beiden Gruppen zu trennen, war die Polizei mit zahlreichen Beamten im Einsatz.

12.01.2020

Im Kreis Diepholz ist ein Wohnhaus abgebrannt. Glück im Unglück: Ein Rauchmelder schlug rechtzeitig Alarm, sodass sich ein Vater und seine kleine Tochter in Sicherheit bringen konnten.

11.01.2020

Ob Rehe, Wildschweine oder Hirsche: Seit Jahren sterben in Niedersachsen Tag für Tag Dutzende Wildtiere im Straßenverkehr. Was kann dagegen helfen?

11.01.2020