Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Vermisster Klinikpatient tot in Wald gefunden
Nachrichten Niedersachsen Vermisster Klinikpatient tot in Wald gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 13.02.2019
Im Wald in Winsen (Luhe) wurde ein toter Mann gefunden. Er wurde wenige Tage zuvor im Krankenhaus vermisst. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Winsen/Luhe

Ein seit Sonnabend vermisster Patient des Krankenhauses in Winsen (Luhe) im Landkreis Harburg ist nahe der Klinik tot gefunden worden. Einsatzkräfte entdeckten die Leiche des 54-Jährigen am Dienstagabend rund 300 Meter entfernt auf einem bewaldeten Privatgrundstück, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Hinweise auf ein Verbrechen gab es nicht, so die Polizei weiter. Mit einem Spürhund rekonstruierten die Ermittler, dass der stark behandlungsbedürftige Mann nach seinem Verschwinden in einem Wohngebiet unterwegs gewesen war, bevor er wieder in Richtung Klinik ging.

Von RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Windrad ist in Syke im Landkreis Diepholz in Brand geraten. Die genaue Ursache des Feuers sei bislang unklar – ein technischer Defekt ist aber wahrscheinlich, teilte eine Polizeisprecherin mit.

13.02.2019

Die zu kurz geratene Bahnschranke bei Gifhorn sorgt nun bundesweit für Wirbel und Lacher. Gleich zwei NDR-Fernsehteams drehten am Dienstag vor Ort. Die Schranke wird ein Fall für den „realen Irrsinn“.

13.02.2019

Na endlich: Nach den Zugausfällen der letzten Tage hat die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) den Zugverkehr zum Brocken wieder aufgenommen. Mehr als zwei Meter hoch liegt dort der Schnee.

12.02.2019