Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Verkleidete Gauner: Schwein und Kuh auf Einbruchstour
Nachrichten Niedersachsen Verkleidete Gauner: Schwein und Kuh auf Einbruchstour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 25.03.2014
Alfeld

Das Pärchen war einer Polizeistreife aufgefallen, als es nachts auf dem Weg zum nächsten Einbruch in einen Wertstoffhof durch ein Gewerbegebiet schlich. Das Paar hatte nicht nur Einbruchswerkzeug, sondern auch Tierkostüme bei sich. Weil der Wertstoffhof videoüberwacht ist, wollten der Mann und die Frau sich als Schwein und Kuh verkleiden, um unerkannt zu bleiben.

Bei einer späteren Hausdurchsuchung stießen die Beamten auf Diebesgut. Das Paar hat nach Schätzungen bei den Taten rund 50 000 Euro Sachschaden angerichtet und etwa 10 000 Euro erbeutet. Von dem Geld wurden Drogen und Alkohol bezahlt.

dpa

Nach dem großen Erfolg im ersten Jahr geht die Kulturpartnerschaft zwischen dem Thalia Theater und der Metropolregion Hamburg 2014 weiter. "Das Thalia engagiert sich in der Region, auch um neue Netzwerke im Bereich Tourismus und Kultur zu initiieren und zu knüpfen", sagte Projektleiter Jochen Strauch am Dienstag in Stade.

25.03.2014

Die niedersächsische Landesregierung gestattet CDU und FDP zumindest in Teilen die Einsicht in ihre Akten zur Edathy-Affäre. Sie reagierte damit am Dienstag nach Angaben einer Sprecherin auf einen CDU-Antrag des zuständigen Landtagsausschusses für Rechts- und Verfassungsfragen.

25.03.2014

Bei einem Unfall mit Ammoniak auf dem Gelände des Tiefkühlkost-Herstellers Frosta in Bremerhaven sind nach Angaben der Polizei zwölf Menschen verletzt worden.

25.03.2014