Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen VW-Nutzfahrzeuge mit größter Auslandsinvestition in Polen
Nachrichten Niedersachsen VW-Nutzfahrzeuge mit größter Auslandsinvestition in Polen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 24.10.2016
Anzeige
Września/Hannover

Die Fabrik stellt nach VW-Angaben mit gut 800 Millionen Euro Kosten die bisher größte aus dem Ausland stammende Investition in Polen dar. Sie soll 3000 Menschen Arbeit geben - plus vielen weiteren Jobs bei den Zulieferern und Dienstleistern im Umfeld des Werkes.

Volkswagens Nutzfahrzeug-Vorstand Andreas Renschler sowie der Chef der leichten VW-Nutzfahrzeuge (VWN), Eckhard Scholz, lobten die große Teamarbeit in Polen. Neben dem Neubau der Fabrik - die Baustelle sei zwischenzeitlich eine der größten Europas gewesen - habe es auch die Doppelbelastung der parallelen Crafter-Neuentwicklung gegeben. VW hatte den alten Crafter lange beim Konkurrenten Daimler bauen lassen.

Anzeige

dpa