Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Urteil nach Mordversuch mit Eishockeyschläger rechtskräftig
Nachrichten Niedersachsen Urteil nach Mordversuch mit Eishockeyschläger rechtskräftig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:05 06.06.2013
Anzeige
Hildesheim

Der Bundesgerichtshof hat die Revision des Angeklagten gegen die Entscheidung verworfen. Aus Eifersucht hatte der 32-Jährige im Herbst 2011 versucht, den Neuen der Ex mit einem Eishockeyschläger umzubringen. Dabei hatte er dem Opfer mindestens achtmal heftig auf den Kopf geschlagen. Er habe die Schläge mit voller Kraft ausgeführt, als ob er mit einer Axt Holz hacken wolle, hatte der Vorsitzende Richter in der Urteilsbegründung erklärt.

dpa