Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Radfahrerin von Auto angefahren – Frau schwebt in Lebensgefahr
Nachrichten Niedersachsen Radfahrerin von Auto angefahren – Frau schwebt in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 16.06.2019
Schwerer Unfall in Lohne: Auto fährt Radfahrerin an. Quelle: Martin Gerten/dpa
Lohne

Eine Radfahrerin ist am Samstagabend in Lohne (Landkreis Vechta) von einem Auto angefahren und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei war die Frau plötzlich vom Fahrradweg auf die Straße gefahren. Ein 72 Jahre alter Autofahrer habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können und die Frau mit seinem Auto angefahren.

Bei dem Sturz erlitt sie schwere Kopfverletzungen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Identität der Frau war zunächst unklar. Der 72 Jahre alte Autofahrer wurde nicht verletzt.

Von Rnd/dpa

Großeinsatz in Salzgitter: Zahlreiche Einsatzkräfte haben am Sonnabend im Salzgittersee nach einem mutmaßlich vermissten Kind gesucht. Vergeblich – eine Zeugin hatte sich offenbar geirrt.

16.06.2019

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und Oberbürgermeister Andreas Wagner (CDU) eröffneten den 36. Tag der Niedersachsen offiziell. Für die Besucher gibt es vor allem viel Maritimes zu sehen.

15.06.2019

Ein Unwetter ist am frühen Sonnabend über Niedersachsen hinweggezogen. Besonders stark traf es Alfeld im Kreis Hildesheim und umliegende Dörfer, wo eine Schlammwelle Straßen und Dutzende Häuser unter Wasser setzte.

18.06.2019