Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Unbekannte legen drei Feuer in Innenstadt von Braunschweig
Nachrichten Niedersachsen Unbekannte legen drei Feuer in Innenstadt von Braunschweig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:36 14.05.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Braunschweig

Innerhalb von weniger als zwei Stunden haben Unbekannte in der Innenstadt von Braunschweig drei Feuer gelegt. Der Polizei zufolge platzierten der oder die Täter in der Nacht zu Dienstag Papierreste an den Rädern eines Wohnmobils, eines Autos und eines Motorrollers und zündeten diese jeweils an. Da der Roller unmittelbar vor einem Haus stand, wurde auch die Fassade des Gebäudes angegriffen. Dabei ging auch ein Fenster kaputt.

Die drei Feuer konnten zeitnah gelöscht werden, wodurch ein größerer Schaden verhindert werden konnte. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang der drei Taten. „Wenn es nicht der gleiche Täter war, dann gehen wir zumindest davon aus, dass das abgesprochene Geschichten waren“, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen. Darauf ließen die räumliche Nähe der Brände und die einheitliche Vorgehensweise schließen.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwerer Auffahrunfall auf der A7: Ein Kleinbus-Fahrer ist auf der A7 bei Göttingen auf einen Lastwagen aufgefahren. Der Mann wurde dabei schwer verletzt. Die Autobahn musste zeitweise voll gesperrt werden.

14.05.2019

VW investiert in die E-Mobilität. Am Montagabend erklärte der Konzern, dass er künftig in Salzgitter Batterien für E-Autos herstellen werde.

13.05.2019

Mit einem Gang an die Börse wird schon länger gerechnet. Erst vor wenigen Wochen hatte Volkswagen die Pläne aber auf Eis gelegt - wegen des Marktumfelds, wie es hieß. Jetzt wird es konkreter.

13.05.2019