Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Weniger Erdbeeren auf Feldern Niedersachsens
Nachrichten Niedersachsen Weniger Erdbeeren auf Feldern Niedersachsens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 25.07.2018
Erdbeeren liegen in Kisten gepackt an einem Feld.
Erdbeeren liegen in Kisten gepackt an einem Feld. Quelle: Jan Woitas/Archiv
Anzeige
Hannover

Angesichts der außergewöhnlichen Trockenheit seien die Früchte teils schneller gereift als sie hätten geerntet werden können, viele Beeren seien zudem klein geblieben und könnten nur schwer vermarktet werden.

Die Freiland-Anbauflächen im Land wurden seit 2014, als es noch 3500 Hektar waren, um 19,7 Prozent auf 2800 Hektar verringert. Der Trend der rückläufigen Freilandproduktion von Erdbeeren setzte sich damit fort. Betriebe setzten stärker auf den Anbau unter begehbaren Schutzabdeckungen, die entsprechenden Flächen wuchsen seit 2014 um mehr als die Hälfte auf deutlich über 100 Hektar. Bundesweit liegt die Erdbeerernte mit über 122 000 Tonnen um sechs Prozent über dem Vorjahresertrag.

dpa