Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Unfall mit Gefahrengut: A38 in Richtung Göttingen gesperrt
Nachrichten Niedersachsen Unfall mit Gefahrengut: A38 in Richtung Göttingen gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:52 27.02.2018
Das qualmende Wrack eines LKW liegt auf der Autobahn A 38 auf der Seite.
Das qualmende Wrack eines LKW liegt auf der Autobahn A 38 auf der Seite. Quelle: S.Dietzel/Wichmann TV
Anzeige
Großwechsungen

Trotz eingerichteter Umleitungen rechne man am Dienstagmorgen mit Stau im Berufsverkehr, sagte ein Sprecher der Landeseinsatzzentrale.

Der 32 Jahre alte Lastwagenfahrer war am Montagnachmittag bei Großwechsungen aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen. Dabei kippte der Transporter um, wodurch der Tank mit dem Aluminium beschädigt wurde. Daraufhin hatte die Polizei die Autobahn zunächst in beide Richtungen gesperrt.

Es sei noch unklar, wann der Lastwagen geborgen und die Autobahn in Richtung Göttingen wieder freigegeben werden kann, sagte der Sprecher. Der 32-jährige Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

dpa