Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Spielende Kinder auf Gleisen sorgen für Großeinsatz
Nachrichten Niedersachsen Spielende Kinder auf Gleisen sorgen für Großeinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 15.06.2018
Hambergen

Einsatzkräfte von Feuerwehr, Bahn, Polizei und Bundespolizei fanden jedoch kein Unfallopfer. Der Lokführer erlitt einen Schock und musste abgelöst werden. Der Mann hatte am Donnerstag in Axstedt im Landkreis Osterholz eine Notbremsung eingeleitet, als er drei Jungen auf den Gleisen sah. Die Kinder im Alter von rund zehn bis zwölf Jahren flüchteten unerkannt. Die Bahn kam erst 150 Meter weiter zum Stehen. Von den rund 100 Fahrgästen wurde niemand verletzt.

dpa

Die wachsende Konzentration auf dem Medienmarkt hat nach Ansicht von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eine höhere publizistische Verantwortung der großen Medienhäuser zur Folge.

15.06.2018

Auf 800 Metern Länge hat ein 41 Jahre alter Mann in Hoya einen Rübenacker umgepflügt - allerdings nicht mit dem Traktor sondern dem eigenen Auto. Nach einem rücksichtslosen Überholversuch musste der Mann nach links auf den angrenzenden Acker ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, teilte die Polizei in Nienburg am Freitag mit.

15.06.2018

Die Macher der Cebit in Hannover haben am Freitag eine durchweg positive Bilanz für ihr neues Konzept gezogen. Erstmals war die einst weltgrößte Computershow nach Jahren rückläufiger Zahlen in runderneuertem Gewand mit Festival-Charakter an den Start gegangen.

15.06.2018