Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Nach Gewalttod von 18-Jähriger: Polizei nimmt Freund fest
Nachrichten Niedersachsen Nach Gewalttod von 18-Jähriger: Polizei nimmt Freund fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 25.03.2018
Anzeige
Bergen

Am polnisch-russischen Grenzübergang Gronowo sei der Verdächtige am Samstagabend festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft will jetzt die Auslieferung nach Deutschland beantragen.

Dem Mann wird vorgeworfen, seine Freundin mit einem spitzen Gegenstand am Hals verletzt und ihren Tod wenigstens billigend in Kauf genommen zu haben, wie die Polizei nach dem vorläufigen Ergebnis der Obduktion mitgeteilt hatte. Die 18-Jährige war nach einem Anruf, der nach Überzeugung der Fahnder von dem jungen Mann selber kam, in der Nacht zum Donnerstag im Haus der Familie des Mannes gefunden worden. Wenige Tage vor der Tat waren die Eltern und Geschwister des Verdächtigen zu einem Verwandtenbesuch nach Russland gereist. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

dpa