Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Land will Hinweise der Kommunen auf Kita-Engpässe prüfen
Nachrichten Niedersachsen Land will Hinweise der Kommunen auf Kita-Engpässe prüfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 27.07.2018
Eine Erzieherin liest mit Zwillingen ein Buch. Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv
Anzeige
Hannover

Zudem fehlten 2300 Kindergarten-Betreuungsplätze (etwa 92 Kindergartengruppen). Regierungssprecherin Anke Pörksen wies darauf hin, dass die Landesregierung in der Sache stets dialogbereit sei.

dpa