Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Land prüft künftige Modelle für NordLB: Nichts entschieden
Nachrichten Niedersachsen Land prüft künftige Modelle für NordLB: Nichts entschieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 23.03.2018
Der Abendhimmel ist über der Norddeutschen Landesbank NordLB zu sehen.
Der Abendhimmel ist über der Norddeutschen Landesbank NordLB zu sehen. Quelle: Peter Steffen/Archiv
Anzeige
Hannover

Eine Privatisierung werde nicht ausgeschlossen, konkrete Pläne gebe es aber nicht. "Es ist noch nichts entschieden", sagte eine Sprecherin. Norddeutschlands größte Landesbank stehe vor großen Herausforderungen und müsse an der Eigenkapitalquote arbeiten. Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" berichtete unter Berufung auf Finanzkreise, die NordLB könne möglicherweise ebenfalls an private Investoren verkauft werden.

Laut "Spiegel" soll der von der EU-Kommission erzwungene und erfolgreiche Verkauf der HSH Nordbank an die Finanzinvestoren Cerberus und J.C. Flowers einen Sinneswandel in Hannover ausgelöst haben. Die NordLB teilte mit, sie sei in Gesprächen mit ihren Eigentümern, wie die Kapitalquoten gestärkt werden könnten: "Hierzu werden verschiedenste Optionen geprüft, es gibt derzeit aber keine Festlegungen und keine Entscheidungen."

Haupteigentümer der NordLB ist Niedersachsen - neben Sachsen-Anhalt, dem Sparkassenverband Niedersachsen, dem Sparkassenbeteiligungsverband Sachsen-Anhalt und dem Sparkassenbeteiligungszweckverband Mecklenburg-Vorpommern.

dpa