Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kutterfischer setzen vor allem auf Seelachs zu Ostern
Nachrichten Niedersachsen Kutterfischer setzen vor allem auf Seelachs zu Ostern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 26.03.2018
Frischer Seelachs.
Frischer Seelachs. Quelle: Marcus Brandt/Archiv
Anzeige
Hannover

Das kalte Wetter habe keinen negativen Einfluss und sei für die Qualität der Fische sogar gut, sagte Seidel, dessen Unternehmen mit fünf Kuttern in der Nordsee unterwegs ist. Nach Angaben des Fischinformationszentrums (FIZ) werden jährlich etwa 286 000 Tonnen Fisch von deutschen Produzenten auf den Markt gebracht.

Abgerundet wird das Angebot in Niedersachsen durch 124 Aquakulturanlagen, die jährlich rund 2900 Tonnen Fisch erzeugen. Mehr als die Hälfte der gehaltenen Fische (1473 Tonnen) gehören nach Angaben des Statistischen Bundesamtes zur Familie der Lachsfische wie Forellen, Lachse, Renken und Äschen. Vor allem die Regenbogenforelle ist in Niedersachsen beliebt. Zudem werden jährlich 1241 Tonnen Aal, Wels und Zander, 121 Tonnen Karpfen und 17 Tonnen sonstige Arten in den niedersächsischen Aquakulturanlagen gefischt. Zunehmend Probleme bereiten ihnen allerdings Kormorane, Fischotter und Reiher.

dpa