Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Hubschrauber der DRF Luftrettung fliegen 2072 Einsätze
Nachrichten Niedersachsen Hubschrauber der DRF Luftrettung fliegen 2072 Einsätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 27.03.2018
Ein Hubschrauber der DRF Luftrettung.
Ein Hubschrauber der DRF Luftrettung. Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv
Anzeige
Hannover

Bundesweit betreibt die Organisation 29 Luftrettungsstationen und zählte 2017 insgesamt 36 283 Einsätze. In Niedersachsen bringen "Christoph 44" und "Christoph Niedersachsen" kranken und verletzten Menschen schnelle notärztliche Hilfe oder fliegen sie zur Behandlung in Spezialkliniken. Ihre Hubschrauber sind den Angaben zufolge besonders für den Nachtflug geeignet. Der in Hannover stationierte "Christoph Niedersachsen" ist rund um die Uhr einsatzbereit. 2017 startete er zu 173 Nachteinsätzen. Insgesamt rückte er 787 Mal aus. Mit 1285 Einsätzen wurde der Hubschrauber aus Göttingen aber häufiger gerufen.

dpa