Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Frau vergisst Tasche mit 62 500 Euro auf Bahnhofsvorplatz
Nachrichten Niedersachsen Frau vergisst Tasche mit 62 500 Euro auf Bahnhofsvorplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 24.04.2018
Anzeige
Hannover

Weil sie neben dem Geld einen Reisepass in der Tasche fanden, konnten die Beamten bei der Suche nach der Besitzerin gezielt vorgehen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Im Bahnhof selbst stießen sie auf die leicht verwirrte 80-Jährige, die den Beamten bei einem Frühstück auf der Wache ihr bemerkenswertes Schicksal erzählte.

Demnach hatte die Türkin lange Jahre als Krankenschwester in Hannover gearbeitet und zuletzt vorwiegend im Hotel gelebt. Weil ihr die in diesen Tagen wegen der Hannover Messe sehr hohen Zimmerpreise aber zu teuer waren, hielt sie sich im Bahnhof auf und führte alle ihre Ersparnisse in der Tasche bei sich. Verwandte in Deutschland hat sie nicht. Die Beamten wollten ihr zunächst eine preisgünstigere Unterkunft besorgen, die Frau aber lehnte ab. Aus Sorge um die 80-Jährige verständigten die Polizisten den Sozialpsychiatrischen Dienst der Region Hannover, der sich nun weiter um sie kümmert.

dpa