Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Hunderte Schweine bei Brand auf Bauernhof verendet
Nachrichten Niedersachsen Hunderte Schweine bei Brand auf Bauernhof verendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 28.06.2018
Anzeige
Nendorf

Ein Teil der Tiere sei in den Flammen gestorben, sagte ein Polizeisprecher. Weitere Schweine seien so schwer verletzt gewesen, dass sie von zu Hilfe gerufenen Veterinären, Jägern und Fleischern notgeschlachtet werden mussten. Rund 300 weitere Tiere konnten gerettet werden. Menschen wurden nicht verletzt. Das Wohngebäude des Bauernhofs blieb von den Flammen verschont.

Der Brand war etwa eine Stunde vor Mitternacht in einem Stall des Betriebes ausgebrochen. Von dort griffen die Flammen schnell auf weitere landwirtschaftliche Gebäude über. Zur Ursache des Feuers konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Die Schadenshöhe betrage nach ersten Schätzungen mehrere 100 000 Euro, sagte der Sprecher. Bei der Brandbekämpfung waren rund 200 Feuerwehrleute im Einsatz.

Anzeige

dpa