Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Anklage nach Brandstiftung in Restaurant
Nachrichten Niedersachsen Anklage nach Brandstiftung in Restaurant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 25.06.2018
Anzeige
Osnabrück

Der Sachschaden belief sich auf rund 400 000 Euro.

Polizeibeamte hatten den Verdächtigen bei dem Restaurant in einem Auto gefunden. Er habe bei der Polizei den Verdacht auf den Restaurant-Betreiber gelenkt, hieß es. Ermittlungen der Polizei und der Staatsanwaltschaft hatten allerdings zu dem 36-Jährigen als Tatverdächtigen geführt. Die Ermittlungen gegen den Gastronomen wurden inzwischen eingestellt. Zu dem Tatvorwurf hat sich der Tatverdächtige bislang nicht geäußert. Über die Eröffnung des Hauptverfahrens muss nun das Amtsgericht Osnabrück entscheiden.

dpa