Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen ADAC: Staus am langen Wochenende vor allem auf A7 und A1
Nachrichten Niedersachsen ADAC: Staus am langen Wochenende vor allem auf A7 und A1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 27.04.2018
Berufspendler fahren mit ihren Autos über eine Autobahn.
Berufspendler fahren mit ihren Autos über eine Autobahn. Quelle: Rolf Vennenbernd/Archiv
Anzeige
Hannover

Betroffen seien das Teilstück zwischen Mellendorf und dem Walsroder Dreieck sowie in Richtung Süden zwischen Schwarmstedt und Mellendorf. Wegen Bauarbeiten auf der A1 im Großraum Bremen und Osnabrück könne es auch dort zu stockendem Verkehr oder Stau kommen.

"Die Situation wird aber nicht ganz so dramatisch werden wie um Ostern herum", betonte Rettig. Voll werde es voraussichtlich besonders am Samstagvormittag. Viele Menschen haben den Montag als Brückentag frei genommen und starten dann in einen Kurzurlaub. Am 1. Mai dürfte es aber trotz des erwarteten Rückreiseverkehrs nicht allzu voll werden, weil an Feiertagen keine Lastwagen unterwegs sein dürfen.

Auch am Freitagnachmittag war es bereits voll auf den Autobahnen: Die Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen zeigte zum Beispiel einen dreizehn Kilometer langen Stau auf der A1 zwischen Elsdorf und Sittensen, zwölf Kilometer auf der A7 zwischen Hildesheim und Bockenem und sowie jeweils acht Kilometer lange Staus auf der A1 zwischen Groß Ippener und Bremen sowie auf der A2 zwischen Peine und Braunschweig-Watenbüttel.

dpa