Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 35-Jähriger nach Streit mit Messer schwer verletzt
Nachrichten Niedersachsen 35-Jähriger nach Streit mit Messer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 29.04.2018
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Quelle: Friso Gentsch/Archiv
Anzeige
Bremen

Der mutmaßliche Täter und sein Begleiter flüchteten zunächst, die Polizei schnappte die beiden jedoch kurz nach der Tat und nahm sie vorläufig fest. Das Opfer kam in ein Krankenhaus. Da der 28-Jährige die Tatwaffe auf seiner Flucht weggeworfen habe, hätten Polizisten mit Hunden nach dem Messer gesucht. Die Ursache für den Streit war zunächst unklar.

dpa