Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Udo Lindenberg vor Flüchtlingen: "Wir werden jetzt Freunde"
Nachrichten Niedersachsen Udo Lindenberg vor Flüchtlingen: "Wir werden jetzt Freunde"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:56 17.09.2015
Udo Lindenberg mit seiner Band am in Bremen vor Flüchtlingen.
Udo Lindenberg mit seiner Band am in Bremen vor Flüchtlingen. Quelle: Ingo Wagner
Anzeige
Bremen

 "Wir haben eine tolle, bunte Republik in Deutschland", rief er den Menschen aus Syrien, Eritrea und anderen Ländern am Donnerstagabend zu. "Die paar dunkelbraunen Flecken kriegen wir auch noch weg." Sein Song sei "a word of friendship", sagte der 69-Jährige. "Wir werden jetzt Freunde, ist klar, dass das geht."

Lindenberg war zu einem Mini-Konzert in der Hansestadt, um seinen Beitrag für die Jubiläumssendung 50 Jahre Beat-Club von Radio Bremen aufzuzeichnen. Der Panik-Rocker und der Sender hatten dazu Flüchtlinge aus zwei Bremer Notunterkünften eingeladen. 

dpa