Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Stützkorsett sichert morsche Bäume mit Juchtenkäfern
Nachrichten Niedersachsen Stützkorsett sichert morsche Bäume mit Juchtenkäfern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
08:32 28.04.2016
An Eisenpfählen samt Eisenfundamenten werden morsche Altbäume fixiert. Quelle: Holger Hollemann
Anzeige
Hannover

2014 war die 280 Jahre alte Allee aus Sicherheitsgründen gesperrt worden, weil die Bäume nicht mehr standsicher waren.

Ursprünglich war eine komplette Erneuerung der Allee geplant. Dies scheiterte jedoch an der Entdeckung des streng geschützten Juchtenkäfers. Daher bekam eine artenschutzgerechte Baumsicherung den Vorrang. Dabei werden die Juchtenkäfer aus den Ästen in den hohlen Stamm umgesiedelt, damit die Äste zurückgeschnitten werden können. Inzwischen seien die Stämme mit Pfählen und Baumsicherungsseilen fixiert, teilte die Verwaltung der Herrenhäuser Gärten mit.

Das aufwendige Verfahren gilt als Neuheit im Bereich der professionellen Baumpflege. Voraussichtlich im Frühjahr 2017 sollen alle maroden Bäume gesichert sein. Danach kann die Allee mit ihren Querverbindungen wieder wie gewohnt genutzt werden.

dpa

Der weltgrößte Reisekonzern Tui verkauft seine Tochter Hotelbeds für 1,19 Milliarden Euro an den britischen Finanzinvestor Cinven und dessen Gesellschaft GNVA.

28.04.2016

Ein 25-Jähriger hat ein fünfjähriges Kind und eine 40-jährige Frau im Landkreis Diepholz aus einem brennenden Auto gerettet, nachdem er mit seinem Auto frontal gegen den Wagen gefahren war.

28.04.2016

Auf einer Expedition mit dem Forschungsschiff "Sonne" wollen Meeresforscher mehr über den Einfluss der Umgebung auf Bakterien im Pazifik erfahren. Die verschiedenen Regionen in dem Ozean unterscheiden sich bei der Wassertemperatur sowie dem Gehalt von Salz, Nährstoffen und organischen Substanzen.

28.04.2016