Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Sondersitzung zur Asse und Atomkraftwerken
Nachrichten Niedersachsen Sondersitzung zur Asse und Atomkraftwerken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 07.07.2009
Das Atommülllager Asse. Quelle: Nigel Treblin/ddp
Anzeige

Die Regierungsfraktionen CDU und FDP hatten die Sitzung trotz der parlamentarischen Sommerpause beantragt. Sie wollen vom Betreiber der Asse, dem Bundesamt für Strahlenschutz, Auskunft über einen Notfallplan. Zudem wird die Landesregierung den Ausschuss über die Sicherheitskonzepte für die niedersächsischen Atomkraftwerke Lingen, Grohnde und Unterweser informieren.

Eine neue Panne im Atomkraftwerk Krümmel hatte die Debatte um die Sicherheit angefacht.

Anzeige

lni