Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Schulen Spitze bei Klimaschutz
Nachrichten Niedersachsen Schulen Spitze bei Klimaschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 09.04.2010
Ein Plakat von Schülern im Rahmen eines Energiesparprojekts. Quelle: Frank Wilde (Archiv)
Anzeige

Niedersachsen und Bremen sind ganz vorne mit dabei, wenn es darum geht, an Schulen Energie zu sparen. Über die 5000 Euro Preisgeld beim bundesweiten Wettbewerb „Energiesparmeister 2010“ durften sich die neben der die IGS Mühlenberg aus Hannover auch Berufsbildende Schule Ritterplan aus Göttingen,d ie Pestalozzi-Schule aus Rinteln, die Wilhelm-Raabe-Schule aus Lüneburg und die Surheider Schule aus Bremerhaven freuen. Initiiert wurde der Wettbewerb vom Bundesumweltministerium und der Kampagne „Klima sucht Schutz“.

Die Berufsschüler aus Göttingen überzeugten die Jury mit einer klimafreundlichen Waschtechnik, die IGS Mühlenberg mit dem von Schülern entwickelten Sonnenstrom-Set und die Pestalozzi-Schüler mit einem Theaterstück zum Umweltschutz. Die Wilhelm-Raabe-Schule wurde für den Solareinsatz für ihre Partnerschule in Tansania und die Surheider Schule für einen selbst gedrehten Spielfilm über Energiedetektive ausgezeichnet.

Anzeige

„Das Engagement, das in den Projekten steckt, ist nicht nur Beispiel für andere Schüler in Deutschland“, sagte Jurymitglied Johnny Strange, Sänger der Band Culcha Candela. Auch Erwachsene könnten sich eine Scheibe von der Begeisterung und dem Ideenreichtum abschneiden.

lni