Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Sartorius will Konzernteile von Danaher kaufen
Nachrichten Niedersachsen Sartorius will Konzernteile von Danaher kaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:16 21.10.2019
Der Schriftzug von "Sartorius". Quelle: Swen Pförtner/dpa
Göttingen

Der Pharma- und Laborzulieferer Sartorius will seine Segmente Bioanalytik und Bioprozesstechnik mit einem Zukauf stärken. Das MDax-Unternehmen plane, ausgewählte Geschäfte von Danaher Life Science für rund 750 Millionen US-Dollar (672 Mio Euro) in bar zu übernehmen, teilte Sartorius am Montag in Göttingen mit.

Das zum Verkauf stehende Portfolio erzielte den Angaben zufolge 2018 einen Gesamtumsatz von rund 140 Millionen US-Dollar bei zweistelligen operativen Gewinnmargen und beschäftigt weltweit rund 300 Mitarbeiter. Die Übernahme soll im ersten Quartal 2020 abgeschlossen sein. Allerdings steht der geplante Zukauf unter dem Vorbehalt, dass Danaher wiederum das Biopharma-Geschäft des US-amerikanischen Konzerns General Electric übernehmen darf.

Lesen Sie mehr: Wachstumskurs: Sartorius hebt Umsatzziele an

Von RND/dpa

Von 6 bis 22 Uhr legen die Mitarbeiter der Gilde-Brauerei am Montag abermals ihre Arbeit nieder und streiken. Seit der Übernahme von der Brauereigruppe TCB gelten tarifliche Arbeitsbedingungen für nur die Hälfte aller Mitarbeiter. Das soll sich ändern.

21.10.2019

Deutsche Onlinehändler werden von zurückgegebener Ware überschwemmt. Was tun mit den teuren Retouren? Ein Zauberwort heißt Reselling – und die norddeutsche Firma Avides aus dem Dorf Hemsbünde macht vor, wie das funktionieren kann.

21.10.2019

Am Freitagnachmittag ist bei einem Unwetter im Heidekreis das Rotorblatt einer Windkraftanlage abgebrochen. Außerdem stürzte im Vogelpark Walsrode eine Eiche auf ein Verkaufshäuschen. Verletzt wurde niemand.

20.10.2019