Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Sabrina Weckerlin: "Als Schauspielerin darf man nicht eitel sein"
Nachrichten Niedersachsen Sabrina Weckerlin: "Als Schauspielerin darf man nicht eitel sein"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 14.08.2012
Sabrina Weckerlin bei der Probe. Quelle: Michael Eloy Werthmueller/Archiv
Hannover

Sie musste für die Verwandlung in die Päpstin Johanna einiges hinnehmen. "Es ist aber eine tolle Rolle und man bekommt nicht oft die Chance, einen solchen Charakter zu spielen", sagte Weckerlin. Das Mittelalter-Musical wird von Samstag an für sechs Wochen im Theater Hameln als Höhepunkt des 1200-jährigen Bestehens des Münsters St. Bonifatius gezeigt.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frauen sind häufiger beim Arzt, Männer nehmen mehr Medikamente: Das sind die zentralen Erkenntnisse des am Dienstag vorgestellten Gesundheitsreports der Techniker Krankenkasse (TK) in Niedersachsen.

14.08.2012

Das Cuxhavener Unternehmen PNE Wind AG hat die Offshore-Windparkprojekte "Gode Wind I-III" an den dänischen Energiekonzern Dong Energy verkauft. Der Preis liegt bei insgesamt 157 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Dienstag in Cuxhaven mit.

14.08.2012

Drei Kinder im Alter von 13 Jahren haben einen größeren Einsatz der Feuerwehr bei Buchholz im Kreis Harburg ausgelöst. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten die Jungen am Montagabend auf einem abgeernteten Roggenfeld eine Hand voll Stroh angezündet.

14.08.2012